Moderne Browser wie der Chrome von Google nutzen einen sogenannten „cache“ um Webseiten zwischenzuspeichern. Das beschleunigt die Ladezeiten beim Seitenaufruf. Ungünstig ist diese Funktion bei der WordPress Entwicklung, denn Änderungen an der Webseite werden nicht sofort sichtbar.

Es ist nötig den Browsercache zu leeren. Dies funktioniert wie im Video beschrieben:

Photo by Bram Van Oost on Unsplash